D  |  E

Der AQI Beckenteilersatz - Individuelle Lösungen für extreme Defekte

Sind im Zuge wiederholter Revisionen und bei Tumoren große knöcherne Defekte entstanden, kann eine adäquate Versorgung oft nur durch einen individuellen Beckenteilersatz erreicht werden. Auf Basis von CT-Daten erfolgt über unseren AQI-Prozess die Ausmessung des Defektes bei Revisionen sowie im Falle von Tumoren die Planung der Resektion. Danach erfolgt die Rekonstruktion des Beckens anhand unserer 3D-Konstruktionssoftware sowie die Konstruktion und Fertigung des darauf abgestimmten Beckenteilersatzes. 

  • AQI Beckenteilersatz Revision

  • AQI Beckenteilersatz Revision

  • 3D-strukturierte Lasche

  • 3D-strukturierter modularer Darmbeinzapfen

  • Positionierung des modularen Darmbeinzapfens

  • AQI Beckenteilersatz Tumor

Mögliche Verankerungsoptionen des Implantates:

  • Flächenhafte Anlagen strukturierter Implantatzonen an vitalem Knochen
  • Individuelle 3D-strukturierte Lasche
  • Darmbeinzapfen für eine zusätzliche Stabilisierung
  • Kann bei bereits liegendem Implantat von innen gesetzt werden
  • Sichere Verschraubung
  • Leichte und genaue Positionierung des Implantates
  • Optionale Verfügbarkeit modularer Stützelemente zur Defektauffüllung
  • Optimale Vorbereitung und Durchführung der Implantation durch Resektions- und Bohrschablonen
  • Auf Anfrage Erstellung von Realmodellen aus sterilisierbarem Kunststoff

 

 

 

Info-Material bestellen

Richtlinie CT-Aufnahmen

Gerne senden wir Ihnen Informationsmaterial zu.
» jetzt bestellen

Bestellformulare